DR. INKE ARNS Kuratorin und Autorin
Juryarbeit

Mitarbeit in Kommissionen und Jurys

seit 2016
Mitglied des Advisory Committee der Net Art Anthology, Rhizome im New Museum, New York
Mitglied im Kuratorium der Kunststiftung NRW, Düsseldorf

seit 2013
Mitglied des Advisory Boards der Jan Van Eyck Academie, Maastricht
Mitglied des Beirates Bildende Kunst des Goethe-Instituts, München

seit 2011
Mitglied und Sprecherin des Kuratoriums der Stiftung Choreographisches Zentrum NRW, Essen

seit 2007
Mitglied des International Editorial Board of Maska, Journal of Performing Arts, Ljubljana

* * *

2017
Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2017 (Sparte Medienkunst)

2016
Jurymitglied 23. Internationales Studioprogramm der ACC Galerie Weimar und der Stadt Weimar

Jurymitglied Werkbeiträge Digitale Kultur, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich

Jurymitglied Vilém Flusser Residency Programme for Artistic Research 2016, Berlin

Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2016 (Sparte Medienkunst)

Jurymitglied Stipendium des Landes NRW für Medienkünstlerinnen 2016/2017

2015
Jurymitglied Werkbeiträge Digitale Kultur, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich

Nominatorin für den 2016 ECF Princess Margriet Award for Culture, Amsterdam

Jurymitglied Open Frame Award – Wettbewerb für Experimentalfilm und Videokunst, goEast – 15. Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films, Wiesbaden 2015

Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2015 (Sparte Medienkunst)

Nominatorin für den Preis der Nationalgalerie 2015

2014
Jurymitglied Werkbeiträge Digitale Kultur, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich

Jurymitglied von EnergieWendeKunst, Berlin

Nominatorin Kunstpreis “Europas Zukunft”, Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK), Leipzig

Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2014 (Sparte Medienkunst)

Jurymitglied Stipendium des Landes NRW für Medienkünstlerinnen 2014/2015

2013
Mitglied des RENEW Conference Advisory Board; Media Art Histories 2013: RENEW – The 5th International Conference on the Histories of Media Art, Science and Technology, Oct 8 – 11, 2013, Riga

Jurymitglied TENT Academy Awards 2013, Rotterdam

Mitglied des Kuratorenteams des Werkleitz Festivals 2013 “Utopien vermeiden”, Halle

Auswahljurorin Van Bommel Van Dam Preis 2013, Museum van Bommel van Dam, Venlo

Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2013 (Sparte Medienkunst)

Nominatorin für den Preis der Nationalgalerie 2013

2012-2015
Mitglied im Beirat der transmediale, Berlin

2012
Jurymitglied Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2012 (Sparte Medienkunst)

Jurymitglied Stipendium des Landes NRW für Medienkünstlerinnen 2012/2013

2011
Jurymitglied des GWK-Förderpreises Kunst 2011, zusammen mit Jacek Barski (Berlin), Adam Budak (Graz), Jochen Heufelder (Köln), Klaus Kleine (Köln), Roland Nachtigäller (Herford).

2008-2010
Mitglied des Programmbeirats der ISEA 2010 RUHR – 16th International Symposium on Electronic Arts

2007-2009
Jurymitglied des Hauptstadtkulturfonds, Berlin

2007-2009
Ludwig Boltzmann Institut Medien Kunst Forschung, Linz – Jurymitglied des International Advisory Board

2005-2010
Mitglied der Jury Nachwuchsförderung, Kunststiftung NRW, Düsseldorf

2005-2008
Jurymitglied Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler – Bereich Multimedia / Neue Medien Kunst, Staatskanzlei Düsseldorf

2007
Re:place. International Conference on the Histories of Media Art, Science and Technology, Haus der Kulturen der Welt, Berlin, Nov. 2007, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates, vgl. http://tamtam.mi2.hr/replace/

Jurymitglied transmediale.07, Berlin, 2007

2006
Jurymitglied (Kategorie Transvergence) der Inter-Society for the Electronic Arts (ISEA), San Jose (Direktor: Steve Dietz), 2006

Jurymitglied des 12. Marler Video-Kunst-Preises, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, 2006

2005
Jurymitglied Focus Award 2005: Der zweite Blick, FH Dortmund, 2005

Jurymitglied GASAG-Kunstpreis 2005, Berlin; Nominierung von Pauline Kraneis und Clemens von Wedemeyer; GASAG-Kunstpreis: Clemens von Wedemeyer; Förderpreise an Slawomir Elsner, Pauline Kraneis, 2005

d.velop – digital art award, Digital Art Museum, Berlin, 1. Preis für digitale Kunst, 2005, Schirmherrin: Dr. Christina Weiss (Preisträgerin: Vera Molnar), 2005

1998-2005
Verwaltungsratmitglied des Neuen Berliner Kunstvereins (NBK), Wiederwahl 2002

2004
Jurymitglied der Vorauswahl der Berliner Kandidaturen in der Sparte Bildende Kunst für die Stipendien 2005 für Villa Massimo, Rom, Casa Baldi, Olevano und die Cité des Arts, Paris (Bundesatelier), zus. mit Barbara Barsch und Frank Wagner, Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin

2002-2004
Mitglied der Ankaufs- bzw. Förderkommission der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin

2003
Mitglied der »transposition« Wettbewerbs-Jury (zusammen mit Casey Reas/USA und Giaco Schiesser/CH), Viper, Basel

2002
Jurymitglied für die Vorauswahl zum Bauhaus Award 2002, Stiftung Bauhaus Dessau

Jurymitglied des Stipendiums für eine Medienkünstlerin des Ministeriums für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW, »architexturen. Kunst, Codes und Architektur«, 2002

1999
Jurymitglied Senatsstipendien Bildende Kunst 1999/2000, Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin

1998
Kuratoriumsmitglied VEAG Medienkunstfassade, Berlin (3 künstlerische Projekte für die Medienfassade der VEAG in 1999); Kuratoriumsmitglieder: Inke Arns (freie Kuratorin), Prof. Dr. Dieter Daniels (HGB Leipzig); Prof. Jörn Merkert (Berlinische Galerie); Prof. Timm Rautert (HGB Leipzig), 1998

Jurymitglied Künstlerinnenförderung 1998/99, Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin (Ausstellung CrossLinks im Jan. 1999 im Marstall Berlin; Kuratorinnen K. Becker und B. Stammer), 1998

Jurymitglied von Rachel Baker’s millenium jingle contest
http://www.irational.org/tm/millenium, 1998

Jurymitglied von »künstlich, vermutlich«, Ausstellungsprojekt von Studierenden der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 1998

1995
Jurymitglied des European Media Art Festivals (EMAF) Osnabrück 1995