DR. INKE ARNS Kuratorin und Autorin
Konferenzen

Kreative Arbeit und Urheberrecht, HMKV in der PHOENIX Halle Dortmund, 2008


New Industries Konferenz: Geld und Schulden in der post-industriellen Welt, 2014

Veranstalter: Hartware MedienKunstVerein (HMKV), Dortmund
Ort: HMKV im Dortmunder U, 16. – 19. Januar 2014, im Rahmen des New Industries Festivals
Förderer: Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Polnisches Institut, Düsseldorf

Mit: Holger Bergmann (Mülheim), Christina von Braun (Berlin), Wolfgang Coy (Berlin), Elena Esposito (Reggio Emilia), Zachary Formwalt (Amsterdam), Lars Henrik Gass (Oberhausen), Adrienne Goehler (Berlin), Ralph Heidenreich (Biberach an der Riss), Stefan Heidenreich (Berlin), Jens Heitjohann (Berlin/Leipzig), Ulrike Herrmann (Berlin), Francis Hunger (Leipzig), Denis ‘Jaromil’ Roio (Amsterdam), Michał Kozłowski (Warschau), Olaf Kröck (Bochum), Constanze Kurz (Berlin), Maurizio Lazzarato (Paris), Matteo Pasquinelli (London/Berlin), Volker Pohlüke (Dortmund), Sebastian Quack (Berlin), Invisible Playground (Berlin), RYBN.ORG (Paris), Jan Sowa (Warschau), Kuba Szreder (Warschau).


Arctic Perspective Open Space Conference, 2010

Veranstalter: HMKV, Dortmund, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Botschaft von Kanada, Berlin
HMKV in der PHOENIX Halle Dortmund, 24.– 26. September 2010
Konferenz im Rahmen des durch die Europäische Kommission geförderten Projektes „Arctic Perspective“

→ Website inkl. Videodokumentation [dt.], hg. v. HMKV/iRights.info

Mit: Alun Anderson UK, Inke Arns DE, Marije Baalman NL, Johan Berte BE, Matthew Biederman US/CA, Michael Bravo CA/UK, Jack Butler CA, Eda Cufer SI, Annie Désilets CA, Helena Drnovšek-Zorko SI, Katharina Fichtner DE, Marko Gabrijelcic SI, Nik Gaffney BE, Lassi Heininen FI, Barbara Hribar SI, Joshua Kauffman US, Stephen Kovats CA/DE, Tapio Mäkelä FI, Jürgen Neumann DE, Sven-Roald Nysto NO, Marko Peljhan SI/US, Yvette Poorter CA/NL, Paul Quassa NU/CA, Catherine Rannou FR, Dick Robertson UK, Denis Jaromil Roio NL, Guillaume Ittukssarjuat Saladin NU/CA, Raitis Smits LV, Nicola Triscott UK, David Turnbull AU, Martin Varga DE, Nancy Wachowich UK, Marilyn Walker CA, Barry Scott Zellen US


Kreative Arbeit und Urheberrecht, 2008

Veranstalter: HMKV, Dortmund, iRights.info, Berlin, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn
HMKV in der PHOENIX Halle Dortmund, 26.– 28. September 2008

Konferenz im Rahmen des durch die Kulturstiftung des Bundes geförderten Projektes “Arbeit 2.0” / “Anna Kournikova … Kunst im Zeitalter des Geistigen Eigentums”

Website inkl. Videodokumentation [dt.], hg. v. HMKV/iRights.info

Mit: Dr. Inke Arns, Dortmund/Berlin, Ilja Braun, Köln, Thierry Chervel, Berlin, Martin Conrads, Berlin, Dr. Florian Cramer, Rotterdam, Valie Djordjevic, Berlin, Frank Dostal, Hamburg, Hanns-Peter Frentz, Berlin, Peter Grafe, Bonn, Dr. Volker Grassmuck, Berlin, Francis Hunger, Leipzig, Christoph Irrgang, Hamburg, Paul Keller, Amsterdam, Dr. Volker Kitz, München, Johannes Kreidler, Berlin, Prof. Dr. Martin Kretschmer, Bournemouth, Dr. Till Kreutzer, Hamburg, Udo Mager, Dortmund, Dr. Alexandra Manske, Berlin, Veronika Mirschel, Berlin, Philipp Otto, Berlin, Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Bonn, Meike Richter, Berlin, Marc Röbbecke, Dortmund, RA Wolfgang Schimmel, Stuttgart, SchülerInnen der Musikschule Dortmund, Cornelia Sollfrank, Hamburg, Matthias Spielkamp, Berlin, Dr. Felix Stalder, Zürich, Christian von Borries, Berlin, Manuela Zechner, London


Peripherie 3000 – Strategische Plattform für vernetzte Zentren, 2006

Kooperation des HMKV mit Zagreb Cultural Kapital of Europe 3000 und relations, einem Projekt der Kulturstiftung des Bundes
sissikingkong, domicil, mex im Künstlerhaus, PHOENIX Halle Dortmund, 21. – 23. April 2006

→ Publikation [dt./engl.] und Website, hg. v. HMKV


Readme100: Temporary Software Art Factory, 2005

Veranstalter: Hartware MedienKunstVerein, Dortmund, in Kooperation mit Readme/Runme, Moskau (Organisatoren: Inke Arns, Olga Goriunova, Francis Hunger, Alexei Shulgin)

Veranstaltungsorte: Stadt- und Landesbibliothek und Künstlerhaus Dortmund, 4.-5. November 2005


 

Kinetographien, 2001

VeranstalterInnen: Inke Arns, M.A., Dr. Mirjam Goller, Susanne Strätling, Prof. Dr. Georg Witte, Lehrstuhl für Ostslawische Literaturen und das Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin
Europäische Akademie in Berlin-Grunewald, 25. – 27. Oktober 2001

→ Sammelband [dt.], hg. v. Inke Arns, Mirjam Goller, Susanne Strätling, Georg Witte

Zweisprachiges [dt. – russ.] interdisziplinäres Symposium zum Themenkomplex der Mobilität. Das Motto der Tagung – »Kinetographien« – ist ein Fachterminus aus den Theaterwissen-schaften, der in sich das Paradox des Festhaltens einer Bewegung vereint. Entlang dieser beiden Begriffe näherte man sich den Konzepten von Dynamik und Mobilität, die in den neuen Medien eine fundamentale Rolle spielen, an. Aufgeteilt auf die drei Veranstaltungstage werden in verschiedenen Themenblöcken, wie u.a. »Chronotopoi«, »Textkinetik«, »Loco-Motorik«, »Gestaltungen-Entstaltungen«, »Bewegungsordnung – Menschenordnung – Lebensordnung«, »Kinematografik«, verschiedenste Aspekte der Mobilität in Texten der frühen Neuzeit bis zum Programmcode des Internet behandelt.


 

mikro – Verein zur Pflege von Medienkulturen e.V., 1998-2001

Mitbegründerin und Vorsitzende des Berliner Vereins mikro zur Pflege von Medienkulturen. Zwischen 1998 und 2000 organisierte mikro mehr als 30 mikro.lounges im Berliner WMF Club sowie die Wizards of OS Konferenzen im Haus der Kulturen der Welt in Berlin (1999/2001).

→ Publikation [dt./engl.], hg. v. mikro


Syndicate Network, 1996 – 2001

Mitbegründerin von V2_East/Syndicate, einem translokalen, gesamteuropä-ischen Netzwerk von MedienkünstlerInnen, -theoretikerInnen und Kurator-Innen; Mailingliste seit Januar 1996

→ Verschiedene Reader [engl.], hg. v. Inke Arns / Andreas Broeckmann

Verschiedene Treffen, Workshops, Festivalbeteiligungen und Symposien: Rotterdam (V2_East Meeting, DEAF96 Festival, September 1996), Liverpool (LEAF97, April 1997), Kassel (Deep_Europe Workshop, documenta X, Hybrid WorkSpace, August 1997), Linz (Syndicate Net.Shop, Ars Electronica, September 1997), Dessau (Ostranenie 97, November 1997), Tirana (Piramedia, Mai 1998), Skopje (Junction Meeting, Oktober 1998), Budapest (1999).


V2_East Meeting on Documentation and Archives of Media Art in Central, Eastern and South-Eastern Europe, 1996

Organisiert in Kooperation mit Andreas Broeckmann
V2_Organisation, Rotterdam, 18. – 20. Sep. 1996

→ Reader [engl.], hg. von Inke Arns & Andreas Broeckmann

Das Symposium gab einen Einblick in aktuelle Projekte lokaler Medienkunst-Initiativen in Osteuropa. Thematisiert wurden Probleme der Dokumentation und Archivierung von Medienkunst der letzten 30 Jahre in diesem Teil Europas.